#nichteinfachtraurig - Mehr Aufmerksamkeit für das Thema Depression

#nichteinfachtraurig

Die Redaktionen von Diabetes Ratgeber, Senioren Ratgeber und Baby und Familie, schenken dem Thema Depression im Oktober und November besondere Beachtung.

Wir möchten Nutzern der sozialen Medien Informationen und Wissenswertes über die unterschiedlichen Erscheinungsformen dieser Erkrankung zur Verfügung stellen.

Mit dem Titel „Nicht einfach traurig“ wurde am 1. Oktober 2018,  am Europäischen Tag der Depression, diese Aktion gestartet.
Unter dem Hashtag #nichteinfachtraurig können Betroffene ihre Gedanken zum Thema verbildlichen und miteinander auf den Plattformen Instagram und Facebook kommunizieren. Ergänzt wird die Aktion durch viele Beiträge aus den Redaktionen. 

Auf der Webseite www.nichteinfachtraurig.de konnten User Fragen zum Thema Depression an uns richten. Eine Auswahl der eingegangenen Fragen lassen wir von unseren Experten, Prof. Dr. Ulrich Hegerl (Vorstandsvorsitzender der Stiftung Dt. Depressionshilfe) und Psychotherapeutin Sarah Sommerlad, beantworten. 

Die Antwort-Videos werden im Zeitraum vom 19. bis 23. November im Rahmen einer Themenwoche Depression auf unseren Facebook-Kanälen, dem Instagram-Account @nicht_einfach_traurig und auf unseren Webseiten veröffentlicht. 
Auf der Aktions-Webseite stellen wir den Usern außerdem eine Übersicht der wichtigsten Hilfe-Einrichtungen und Notfall-Telefonnummern zur Verfügung.